Anmeldung


StartseiteÜbersichtSuche 

Datensatz
Name:Beratungsstelle für Pflege und Alter - "Impuls"; Kreis Viersen
Art der Einrichtung:Beratungsstelle
Adresse:Kreis Viersen
Sozialamt
Rathausmarkt 3
41747 Viersen
Sprechzeiten:Mo-Fr, 8.30-12.30 Uhr
Kontakte:Fr. Fölting
Fr. Buske
Telefonnummern:
Allgemeine Telefonnummer0 21 62 / 39 15 81 Fr. Fölting
Allgemeine Telefonnummer0 21 62 / 39 17 64 Fr. Buske
Fax0 21 62 / 39 17 26
Mail-Adressen:sozialamt@kreis-viersen.de
Homepage:http://www.kreis-viersen.de/
Kommentar:Wir informieren kostenlos und trägerunabhängig zu allen Fragen rund um Pflege und Alter. Bei Hilfe- und Pflegebedürftigkeit zeigen wir Möglichkeiten zur Sicherstellung der häuslichen Versorgung auf und beraten über Wohnraumanpassung, Tages- und Kurzzeitpflege, Heimplatzangelegenheiten und vieles mehr.
Von uns erfahren Sie u.a. auch, welche Pflegedienste und Pflegeheime zugelassen sind und welche Finanzierungsmöglichkeiten es gibt.

Ihre Fragen richten Sie bitte an:
Frau Fölting, zuständig für Grefrath, Niederkrüchten und Schwalmtal.

Zu allen anderen seniorenrelevanten Themen, z. B. zur Gestaltung der nachberuflichen Lebensphase und zu freiwilligem Engagement im Alter, wenden Sie sich bitte an:
Frau Buske, zuständig für Grefrath, Niederkrüchten und Schwalmtal

Für die Städte Kempen, Nettetal, Tönisvorst, Willich und Viersen sowie für die Gemeinde Brüggen wenden Sie sich bitte an den jeweiligen untenstehenden Ansprechpartner.

-für die Stadt Kempen:
Stadtverwaltung Kempen, Buttermarkt 1, 47906 Kempen
Tel. 0 21 52 / 91 73 07, Frau Pegels-Rüting

-für die Gemeinde Brüggen und die Stadt Nettetal:
Stadtverwaltung Nettetal, Doerkesplatz 11, 41334 Nettetal
Tel. 0 21 53 / 89 85 02 6, Herr Fortmann

-für die Stadt Tönisvorst:
Stadtverwaltung Tönisvorst, Bahnstr. 15, 47918 Tönisvorst
Tel. 0 21 51 / 99 91 13, Herr Dannecker

-für die Stadt Viersen:
Stadtverwaltung Viersen, Königsallee 30, 41747 Viersen
Tel. 0 21 62 / 10 17 25, Frau Göttel, 10 17 26 Herr Ehm und 10 17 63, Herr Ehren-Etzkorn

-für die Stadt Willich:
Stadtverwaltung Willich, Albert-Oetker-Str. 98 – 102, 47877 Willich
Tel. 0 21 56 / 94 95 60, Frau Giannoulidis


Bei Fragen zum Thema Pflege und Pflegeüberleitung während der Dauer eines Krankenhausaufenthalts, wenden Sie sich bitte direkt an den Sozialen Dienst des Krankenhauses. Selbstverständlich beraten auch die Pflegekassen in allen mit der Pflegebedürftigkeit zusammenhängenden Fragen.